TSV Gera e.V.

Fotos: Heiko Pludra/Sven-Gunnar Diener

Aktuelles

Neuigkeiten rund um den
TSV Gera e.V. und den Tauchsport in unserer Region

Indoortauchen mit Fischen

600km weit ist es von Gera bis nach Beringen in Belgien. Dort auf einem ehemaligen Bergbaugelände wurde das 10m tiefe Tauchzentrum in einen Behälter mit 36m Durchmesser eingebaut. Mit 6,2 Mio Liter und 23° warmem Wasser gefüllt leben darin nahezu 2200 Fische von 30 verschiedenen Arten. Ein ganz besonderes Erlebnis - zumal die Tauchausrüstung auch zu Hause gelassen werden kann, denn vor Ort ist besser alles auszuleihen, damit keine Krankheitserreger oder ähnliches an der eigenen Ausrüstung die dort lebenden Fische gefährden. Wird dennoch der eigene Regler zur Maske mitgebracht, kann alles vor Ort desinfiziert werden... Nach dem Tauchen kann im Erdgeschoss im Restaurant gegessen oder eine der in Belgien zahlreichen Biersorten ausprobiert werden... Vielleicht einmal einen Vereinsausflug wert... 

Zurück