TSV Gera e.V.

Fotos: Heiko Pludra/Sven-Gunnar Diener

Aktuelles

Neuigkeiten rund um den
TSV Gera e.V. und den Tauchsport in unserer Region

Seehund- forschungszentrum

Heiko hat in seinem Archiv etwas gekramt und hat uns nun ein paar Fotos aus dem letzten Jahr mitgebracht.

Er und Sven waren im Seehundforschungszentrum Hohe Düne bei Rostock-Warnemünde. Dort kann man mit der ansässigen Tauchbasis mit dem Boot zu einem Schiff im Hafen fahren, vor dem der eingezäunte Bereich des Forschungszentrums liegt. Etwa eine Stunde dauert es, gemeinsam mit den Seehunden im oft sehr trüben Wasser zu tauchen. Es sieht zwar nicht unbedingt so aus, doch auf den Fotos ist gute Sicht. Sie wollten dann lieber nicht erleben, wenn schlechte Sicht herrscht. Wie kleine schnelle U-Boote schießen die Tiere oft in Rückenlage durchs Wasser, und nur auf Anweisung der Pflegerin interessierten sie sich überhaupt für die Taucher. Vom Deck des Schiffs kann man auch als Nichttaucher zuschauen.

Zurück